Top

ulrike scheuermann  das wesentliche leben

Die zweite Art von Glück

Glück ist ein Hochgefühl – und zugleich ein flüchtiger Zustand. Immer noch wird uns vielerorts versprochen, wir könnten ständig glücklich, freudvoll und in innerem Frieden sein. Aber das ist ein Märchen.

Denn immer begleiten Rückschläge, Krisen und die eigenen emotionalen Abgründe unser Leben. Wir erleben Ungerechtigkeit und Ablehnung, wir sind traurig, wütend – und auch mal fies. Solange wir all dies als Ausnahme werten und weiter dem Märchen vom Licht ohne Schatten glauben, bleiben wir unzufrieden oder verzweifeln gar an den Umständen.

Über den Vortrag

Im Vortrag zeige ich, warum wir für ein erfülltes Leben auch die dunklen Seiten brauchen: Nur im Dunkeln sieht man die Sterne.

Und ich vermittle, wie eine umfassende Art von Glück aussehen kann, die die Schattenseiten des Lebens integriert: Erfüllung, die andere Art von Glück.

Ich motiviere dazu, eine andere Haltung zu entwickeln und sie viel mehr als Wachstumschance zu nutzen, als es uns die Gesellschaft nahelegt.

meine motivation

Von klein auf habe ich gelernt, dass das Leben nicht so läuft, wie ich es gern hätte: Die Aufs und Abs einer chronischen Krankheit haben mich bis Mitte zwanzig gelehrt, wie wenig der Verlauf des Lebens oft mit den eigenen Wünschen konform geht – und welche Kraft, Tiefe und Dankbarkeit gerade daraus wachsen können.

Ziele

  • Innehalten und aufhören, atemlos dem unerreichbaren Glück hinterherzurennen wie Sisyphos
  • Ankommen im Hier und Jetzt – egal ob glücklich oder nicht
  • Sinnerfüllt das Wesentliche leben

video vortragstrailer „die zweite art von Glück“ (3 min)