Top

ulrike scheuermann  das wesentliche leben

ulrikes begleitung mit fortlaufenden Gruppen, coaching und logosynthese®

Begleitete persönliche und spirituelle Entwicklung

Was ist das Wesentliche für dich und wie kannst du es sinnvoll verwirklichen? Was hindert dich daran?
Menschen leben erfüllt, wenn sie sich auf ihr Wesentliches fokussieren. Ich begleite dich dabei. Seit über 20 Jahren ist das meine Arbeit, als Diplom-Psychologin, Therapeutin, Coach und Master Practitioner und Instructor in Logosynthese©.

Es gibt zwei Möglichkeiten für dich:

  1. Logosynthese® Coaching-Gruppe (pdf): logosynthese® üben, persönliche blockaden auflösen und sich vertieft weiterentwickeln: Die  Online-Logosynthese® Coaching-Gruppe besteht aus zwei Elementen: Logosynthese® Online-Treffen: alle 2 bis 3 Wochen online per Video-Meeting mit zoom. Logosynthese® Impuls: alle 2 Wochen erhältst du zusätzlich per E-Mail einen Logosynthese®-Impuls für dein Selbstcoaching. – In der Regel haben meine Klienten vorher an einem meiner CrossMedia-Seminare teilgenommen.
  2. Einzelcoaching: telefonisch, per Videomeeting, persönlich in meinen schönen Räumen.

Melde dich dazu gerne für ein kostenloses Vorgespräch bei Ulrike an: Termin online vereinbaren

Logosynthese®

Ich arbeite seit 10 Jahren mit einer Methode, die ungleich wirksamer, schneller und einfacher funktioniert als alle anderen Ansätze, die ich in 30 Jahren psychologischer Aus- und Weiterbildung gelernt habe: Logosynthese®. Logosynthese ist eine moderne und tiefgreifend wirksame Methode, mit der man Belastungen mit Hilfe von präzise formulierten Sätzen auflöst.

Ich bin weltweit eine von wenigen Master Practitioner in Logosynthese® (MPL). Das bedeutet, dass ich langjährige und sehr tiefgehende persönliche Entwicklungsarbeit leiste, die die Grundlage für eine besonders intensive Entwicklungsbegleitung schafft. Als MPL und Therapeutin begleite ich dich auch in sehr schwierigen Prozessen und kann – innerlich immer freier und geklärter – meinen Klienten einen möglichst leeren Raum für ihre eigene Entwicklung anbieten. Frei von eigenen Themen, Deutungen oder Beeinflussungswünschen, die es so häufig im Coaching gibt.