Top

Das kreative Loch

Ein Artikel, ein neues Buch oder ein anderes kreatives Projekt ist fertig geworden. Was danach kommt, ist offen. In dieser kostbaren Zeit entwickeln wir oft erstaunliche, ungewöhnliche und große Ideen.   In der Psychologie nennt man den Übergang von einer zur nächsten...

Ein Artikel, ein neues Buch od...

Read More

„Was hat das mit mir zu tun?“

Wenn wir uns über andere aufregen, jemanden unsympathisch oder doof finden, so hat das oft mehr mit uns selbst zu tun, als uns lieb ist. Häufig ist Projektion im Spiel, ein psychologischer Abwehrmechanismus. Sich diesen Abwehrmechanismus näher anzusehen, ist zwar...

Wenn wir uns über andere aufr...

Read More

Stolz auf das eigene Werk

„Machen ist gut – gemacht haben ist uninteressant“, sagte Karl Lagerfeld einmal über seine kreativen Modedesign-Prozesse. Stimmt das - und: Was wäre förderlicher für kreative Prozesse? Stolz ist bei uns in Deutschland eine ziemlich verpönte Sache. Man stellt sein Licht lieber unter...

„Machen ist gut –...

Read More

Denkanstoß: „Wieder im Fluss“

„Nach den zwei Coachingterminen bei Ihnen mit Logosynthese ist meine Schreibblockade weg“, schreibt mir eine Klientin und sagt alle weiteren Coachingtermine ab. Umso besser, denke ich bei mir. – Wie wäre es, wenn Ihnen Ihre Energie im freien Fluss für Ihre...

„Nach den zwei Coachingtermi...

Read More

Denkanstoß: „ungroßartig sein“

Er ist eine Bürde, dieser Hochleistungsanspruch, und heute wollen viele Perfektionisten ihn ablegen. Denn er macht das Leben, die Arbeit, das Schreiben schwer. Und oft bleiben selbst tolle Ideen, Leistungen und Texte in der Schublade. Was tun? Gegen perfektionistische Impulse...

Er ist eine Bürde, dieser...

Read More

Denkanstoß: „Freilassende Liebe“

In Gedanken verloren trällere ich einen Songtext von Toni Braxton mit: „Unbreak my heart, say vou love me again, undo this hurt“. Wenig später – ich schlage gerade den Weg runter zum See ein – singt Bill Withers „Ain’t no...

In Gedanken verloren trällere...

Read More